Proteinmangel & Lebensmittel, die es heilen

Rotes Fleisch

Proteinmangel ist in den Vereinigten Staaten ungewöhnlich, bei einigen Kindern wurden jedoch Proteinmängel beobachtet, vor allem missbraucht oder vernachlässigte Kinder, ältere Menschen in Pflegeheimen und Menschen, die in ärmeren Ländern leben, nach den National Institutes of Health (NIH). Symptome von Proteinmangel können Verlust der Muskelmasse, Müdigkeit, Veränderungen in der Farbe oder Textur der Haare und Misserfolg zu wachsen bei Kindern. Diätetische Proteinmängel können durch den Verzehr von Proteinen mit hohem Proteingehalt korrigiert werden. Die NIH stellt fest, dass eine durchschnittliche Person etwa 50 bis 65 Gramm Protein in ihrer Ernährung jeden Tag benötigt.

Hähnchen

Rotes Fleisch, wie Rindfleisch, enthält hohe Mengen an diätetischem Protein, die helfen können, Proteinmängel zu beheben. Fleisch und andere tierische Lebensmittel enthalten qualitativ hochwertige oder vollständige Proteine. Komplette Proteine ​​liefern unseren Körper mit allen neun essentiellen Aminosäuren. Garnering Informationen aus dem US Department of Agriculture Nährstoff-Daten-Labor, bei der Auswahl “Rindfleisch, Boden, 85% mageres Fleisch / 15% Fett, zerbröckelt, gekocht, pan-gebräunt”, die Datenbank zeigt, dass ein 3-Unzen-Portion von 85 Prozent schlank Hamburgerpastete enthält etwa 23,6 Gramm Protein. Die Wahl der schlanken Schnitte von Fleisch kann helfen, reduzieren diätetische gesättigte Fettsäuren und Cholesterin.

Fisch

Huhn ist ein komplettes Protein, das normalerweise fettarm ist, je nachdem, wie es vorbereitet ist. Der Konsum von Hühnern kann helfen, zu verhindern oder umzukehren diätetische Proteinmangel. Die Suche nach dem Nährstoff-Daten-Labor unter “Huhn, Masthähnchen oder Friteusen, Brust, Fleisch nur, gekocht, geröstet” ergibt die Stat, dass eine halbe Tasse geröstete, gewürfelte Hühnerbrust enthält etwa 22 Gramm Protein.

Eier

Fisch ist reich an Protein, fettarm und enthält nützliche Omega-3-Fettsäuren. Allerdings sollten schwangere Frauen, Frauen, die schwanger werden können, stillende Frauen und Kinder, den Verzehr bestimmter Fischarten wie Hai, Schwertfisch, Fliesenfisch und Königsmakrele aufgrund des hohen Quecksilbergehalts vermeiden.

Soja

Eier enthalten hochwertiges Protein, das helfen kann, Proteinmangel zu heilen. Gründlich kochen Sie Ihre Eier, bis sie nicht laufend sind, um Salmonellen Lebensmittelvergiftung zu verhindern. Ein großes Ei liefert etwa sechs Gramm Vollprotein.

Obwohl die meisten pflanzlichen Lebensmittel unvollständige Proteine ​​enthalten, ist Soja eine Ausnahme und enthält alle essentiellen Aminosäuren. Soja ist eine vielseitige Proteinquelle, die verwendet wird, um Produkte wie Sojamilch, Veggie Burger, Tofu und Tempeh zu machen.

Hülsenfrüchte

Hülsenfrüchte wie Kidneybohnen, Pintobohnen, schwarze Bohnen, Linsen und Kichererbsen sind eine hervorragende Quelle für pflanzliches Protein. Obwohl Hülsenfrüchte, mit Ausnahme von Sojabohnen, unvollständige Proteine ​​sind, können sie mit anderen Nahrungsmitteln wie Reis kombiniert werden, um alle essentiellen Aminosäuren zu liefern.

Nüsse und Samen

Nüsse und Samen sind Quellen für pflanzliche Proteine ​​und enthalten faser- und herzgesunde ungesättigte Fettsäuren. Nüsse und Samen machen bequeme proteinreiche Snacks, um Proteinmängel zu verhindern oder zu heilen.