Natürliche Wege zur Behandlung von übermäßigem Haarwachstum im Gesicht

Überblick

Etwa 8 Prozent der Frauen in den Vereinigten Staaten haben eine Bedingung namens Hirsutismus, die das übermäßige Wachstum der Haare auf dem Gesicht, Lippen, Arme, Brust und Beine, nach der University of Maryland Medical Center ist. Die Bedingung bezieht sich auf die Überproduktion des männlichen Sexualhormons Androgen. Es kann auch auf bestimmte Medikamente einschließlich anabole Steroide und orale Kontrazeptiva verwandt werden. Verschiedene Kräuter und natürliche Heilmittel können verwendet werden, um den Zustand zu behandeln, aber sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie alternative Behandlungen für medizinische Zwecke.

Nahrungsergänzungsmittel

Die Einnahme von Kalzium-D-Glucarat zweimal täglich kann die Entgiftung von Hormonen fördern und die Symptome des Hirsutismus verringern, so UMMC. Eine natürliche Ergänzung aus Blumenkohl und Brokkoli namens Diindolylmethan hat anti-androgene Effekte und kann helfen, den Körper anpassen Hormonspiegel. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, die Hormone beeinflussen können.

Pflanzliche Heilmittel

Bestimmte Kräuter haben anti-androgene Eigenschaften und können Symptome des Hirsutismus lindern. Eine zweimal tägliche Dosis von Sägepalme, Traubensilber und / oder keuschen Baum ist ein mögliches Heilmittel für überschüssige Gesichtsbehaarung, nach UMMC. Spearmint scheint eine Alternative zur anti-androgenen Behandlung zu sein. Eine Studie, die im Mai 2007 in “Phytotherapy Research” veröffentlicht wurde, kam zu dem Schluss, dass das Trinken von 2 Tassen Spearmintte täglich die Symptome eines milden Hirsutismus verringern kann. Die Studie umfasste 21 Frauen und wurde an der Suleyman Demirel University School of Medicine in der Türkei durchgeführt. Überprüfen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie pflanzliche Heilmittel verwenden.

Natürliche Haarentfernung Methoden

Zupfen und Rasieren sind schnell und preiswert, aber vorübergehende Lösungen für unerwünschte Gesichtsbehaarung. Zupfen Haare mit Pinzette ist die häufigste Weg, um unerwünschte Haare Gesichtshaar zu entfernen. Zupfen kann schmerzhaft sein und lokalisierte Schwellungen verursachen. Rasieren kann dazu führen, dass neue Haare dicker erscheinen.

Beseitigen Sie unnötige Medikamente

Wann immer möglich, Vermeidung oder Beseitigung von Medikamenten, die bekanntermaßen Hirsutismus verursachen können helfen, überschüssige Gesichtsbehaarung zu reduzieren. Einige orale Kontrazeptiva mit Gestagen und Bodybuilding-Steroiden können Androgene enthalten oder vergleichbare Effekte haben. Darüber hinaus einige Medikamente zur Behandlung von Migräne, Übelkeit, Bluthochdruck und psychische Erkrankungen wie bipolare Störung und Schizophrenie kann indirekt verursachen den Körper zu produzieren zusätzliche Androgen-Hormone. Allerdings nicht aufhören, verschriebene Medikamente bis zum Sprechen mit Ihrem Arzt.