Merle norman Zutaten

Überblick

In den 1920er Jahren von Merle Nethercutt Norman gegründet, ist Merle Norman ein Kosmetik- und Hautpflegeunternehmen mit mehr als 2.000 Studios in den USA, Kanada und Mexiko. Die Kosmetik- und Bad- und Körperprodukte des Unternehmens enthalten unterschiedliche Zutaten. Es gibt einige Zutaten, die ziemlich häufig verwendet werden.

Parabene

Parabene sind Konservierungsmittel, die kein Formaldehyd freisetzen, was sie weniger irritierend macht als diejenigen, die nach Cosmetics Cop online sind. Sie können einzeln als Isobutylparaben, Isopropylparaben, Butylparaben, Propylparaben, Methylparaben, Ethylparaben und Benzylparaben aufgeführt werden. Paraben-Konservierungsmittel hemmen das mikrobielle Wachstum in einem Produkt, so dass es weniger wahrscheinlich zu verderben aufgrund von Schimmel, Bakterien, Pilze oder Hefe.

Retinol

Retinol ist eine Form des Vitamins A, das von der FDA als sicher angesehen wird. Es ist in vielen Bad- und Körperprodukten, sowie Kosmetika und reduziert das Aussehen von Hautabblättern und Schäden.

Trinatrium-EDTA

Trinatriumethylendiamintetraessigsäure bindet an Metallionen in kosmetischen Formeln. Dies deaktiviert die Ionen und hilft, Make-up von Verschlechterung zu halten. Agenten, die an Metall-Ionen binden, halten die Formel davon, ranzig zu werden und ihm zu helfen, ihre Klarheit beizubehalten.

Talk

Talk ist ein Silikat-Mineral von Magnesium, das natürlich vorkommt. Es wird zu einigen Mineral-Kosmetik hinzugefügt, da es weniger teure Form von Mineral ist. Es fungiert als Antibackmittel, Absorptionsmittel und Farbmittel.

Dimethicone ist ein auf Silikon basierendes Polymer, das in der Kosmetik wegen seiner Antischaum- und Hautschutz-Eigenschaften verwendet wird. Von der FDA als sicher angesehen, es schützt die Haut vor Reizstoffen.

Kieselsäure wird in vielen Mineralformeln als natürlich vorkommende Erdmineral verwendet. Es ist in Lehm, Granit und Sandstein gefunden und ist die Hauptmasse in der Glasherstellung. Als kosmetischer Inhaltsstoff wirkt Silica als Verdickungsmittel und Absorptionsmittel. Verdickungsmittel halten ein Produkt zu dünn.

Dimethicone

Kieselsäure