Lila Lebensmittel Liste

Überblick

Die American Cancer Society empfiehlt, Obst und Gemüse in verschiedenen Farben zu essen – gelb, orange, blau, rot und lila. In der Regel, je bunter die Frucht oder Gemüse, desto mehr Nährstoffe enthält es zusammen mit Krebs-kämpfende Eigenschaften, Antioxidantien. Nach U.S. Department of Agriculture, lila Lebensmittel enthalten wichtige Nährstoffe genannt Anthocyanine, die für die lila, blauen und roten Farben von einigen Früchten verantwortlich sind. Als Antioxidans schützt Anthocyanin gegen Zellschäden vor freien Radikalen.

Früchte

Lila Trauben, Feigen, Passionsfrucht, Rosinen, Pflaumen und getrocknete Pflaumen sind beliebte lila Früchte, aber viele Beeren – Brombeeren, Heidelbeeren, Holunderbeeren, Preiselbeeren, Chokebeeren und Heidelbeeren – zählen auch als lila Speisen. Diese Lebensmittel sind einige der reichsten Quellen von Anthocyanen. Blaue und rote Früchte wie Concord Trauben, Kirschen und Granatäpfel gehören auch als Teil der Palette von Farben in der Familie der lila Lebensmittel enthalten und sind reich an kämpferischen Anthocyanen.

Gemüse

Auberginen ist das bekannteste lila Gemüse, aber es gibt viele andere. Lila Karotten, Purpurkohl, lila Spargel und lila-fleischige Kartoffeln sind bunte Variationen von vertrautem Gemüse. Die Auswahl umfasst auch purpurrote belgische endive, lila Paprika, lila Oliven und lila Spargel. Nach Janet Helm mit der Chicago Tribune, sind die lokalen Bauernmärkte oder Spezialkataloge gute Orte, um lila Speisen wie lila Zwiebeln und lila Kohl zu finden.

Hülsenfrüchte und Getreide

Lila Pod Pole Greens haben eine lebendige lila Farbe, die im Kochprozess verloren geht. Auch bekannt als königliche Burgund und lizenzvoll lila, die lila Hülsen grün werden, wenn gekocht. Lila Körner gehören lila Reis und lila Weizen, die heimisch ist nach Ostafrika und wird in Brot und Backwaren verwendet. Lila Mais, die in Peru üblich ist und eine reiche Quelle von sechs Anthocyanin-Antioxidantien, wird verwendet, um lila Maismehl zu machen.